Richtig werben mit Kundenstoppern!

Einzelhandel Gastronomie Gehwegaufsteller Kundenstopper Marketing Straßenständer Werbung

Wie sieht Ihr Kundenstopper aus?

Häufig laufe ich durch die Stadt und sehe immer wieder lieblos gestaltete Straßenständer. Und am allerhäufigsten sehe ich "Coffee to Go-1€" auf Gehwegaufstellern geschrieben, bei den meisten ist es sogar nur hingekritzelt. Es kommt enorm häufig vor, dass ich diese Beschriftung oder Werbung vor Cafes sehe. Natürlich laufe ich da vorbei und kaufe da bestimmt nicht für 1 € Coffee to go. Und genau das denken die meisten Gäste auch, und die verstehen nicht so viel von Gastronomie. Aber beim 1. Eindruck haben sie schon verloren. Häufig denke ich mir, die wollen gar keine Gäste, die reinkommen und sich hinsetzen. Und genau so sieht es auch aus, wenn ich reinschaue: kein Gäste!

Aber wie gestalte ich denn richtig einen Kundenstopper?

1. Nutzen Sie mehrfarbige Kreidemarker und setzen Sie farbliche Akzente

2. Überlegen Sie was Sie verkaufen möchten, und achten Sie auf preisliche Unterschiede, sprechen Sie verschiedene Zielgruppen und Geldbeutel an.

3. Bedenken Sie, dass Gäste zur Mittagszeit nicht viel Geduld mitbringen und nicht bereit sind soviel Geld auszugeben, wie abends.

4. Sprechen Sie Ihre Kunden oder Gäste direkt an! Hallo Berlin.... Lust auf Frühstück? Im Folgenden 2-4 Angebote strukturiert und in Schönschrift auflisten.

Oder versuchen Sie es mit: Mahlzeit München...hunger? Hier unsere Mittagskarte" und schreiben Sie 3-5 Mittagsgerichte auf..

Oder versuchen Sie es mit "Guten Morgen Hamburg", starten Sie mit einem guten Frühstück in den Tag, und schreiben Sie  2-4 Frühstücksangebote auf.

5. Wenn Ihr Straßenständer nicht groß genug ist, dann beschränken Sie Ihr Angebot auf das nötigste, oder kaufen Sie sich einen Kundenstopper in der Größe A0 oder A1. Es geht um Ihre Werbefläche!

Gehwegaufsteller in Holzoptik und Kreidetafel eignen sich besonders für die Gastronomie oder Hotellerie, man kann tägliche Änderungen sofort umsetzen ohne großen Kostenaufwand. Wechseln Sie die Gestaltung Ihres Gehwegaufstellers regelmäßig und versuchen Sie damit aufzufallen.

 



Älterer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen